Andi’s* langjähriger Mitar­beit­er Markus ist manch­mal wie block­iert. Immer dann, wenn er vor frem­den Leuten reden muss, geht nichts mehr.  Dies belastet ihn von Tag zu Tag mehr. Vor lauter Angst Fehler zu machen, kann sich Markus nicht konzen­tri­eren, ist manch­mal wie gelähmt und gelangt unter Stress. Die Nächte davor und danach schläft er schlecht und sein Kör­p­er rebel­liert mit Magen­prob­le­men.  Seine Arbeit­saus­fälle im Geschäft häufen sich, was Andi* vor eine finanzielle aber auch per­son­elle Her­aus­forderung stellt.

* Andi steht auch für Petra, Thomas, Roger, Peter und viele andere Unternehmer/innen die grosse Verantwortung tragen.

 

Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt

Die heutige Arbeitswelt hat sich verän­dert. Weltweite Ver­net­zung, Dig­i­tal­isierung, Leis­tungs­druck und schnelle Verän­derun­gen stellen hohe Anforderun­gen an Unternehmer, Führungskräfte und Mitar­bei­t­ende. Zunehmend kom­men Block­aden und Äng­ste auf, welche den Erfolg brem­sen und die Gesund­heit beein­trächti­gen. Dies führt ver­mehrt zu Stress, welche die Leis­tung ganz­er Organ­i­sa­tio­nen lähmt und zu Arbeit­saus­fällen führt.

Gemäss Stress-Index 2018, kostet dies die Arbeit­ge­ber in der Schweiz rund 6.5 Mil­liar­den Franken pro Jahr. Diese neg­a­tiv­en Fol­gen haben auch Auswirkun­gen auf die Arbeit­szufrieden­heit und die Fluk­tu­a­tion.

«Es ist wie es ist, aber es wird was du daraus machst!»

 

Ursprung der Stress-Symp­tome und der Erfol­gs­block­aden sind meist nicht in der bewusst wahrgenomme­nen Ursache zu find­en, son­dern in unserem Unter­be­wusst­sein ver­ankert. Und bekan­ntlich steuert das Unter­be­wusst­sein 95% unseres Ver­hal­tens.

 

Was ist Hypnose?

Mit der Hyp­nose gelangt man in einen Zus­tand, in dem man jed­erzeit die Kon­trolle behält, jedoch dem Unter­be­wusst­sein den Vor­tritt lässt. So kön­nen neg­a­tive Glaubenssätze und Emo­tio­nen verän­dert wer­den.

Wie lässt sich nun Hyp­nose erfol­gre­ich in der Arbeitswelt inte­gri­eren? Informieren Sie sich über unser Ange­bot oder kon­tak­tieren Sie uns für ein per­sön­lich­es Gespräch.